Eigenes Fenster !
X  dieses Fenster schliessen


Die Kastanie von St. Antonius

Er dürfte der älteste, schönste und bekannteste Baum in seinem Umkreis sein:
Der große weißblühende Kastanienbaum auf dem Antonius-Kirchhof!

Niemand weiß genau, wie alt er wirklich ist. Sicher ist, daß er viele Bauten in seiner Umgebung und alle Gefahren für sein Leben bisher überstanden hat: Die kargen Lichtverhältnisse im 3. Hinterhof in seiner Jugendzeit, die Bombenangriffe des 2. Weltkriegs, die drohende Abholzung in den kalten Nachkriegswintern und die Sprengung der Altbauten in der Nachbarschaft, als vor 30 Jahren Baufeld für die heutigen Neubauten geschaffen wurde.

Früher auf dem Hinterhof versteckt, stand er seit 1970 frei und überragte mit seinen Zweigen zuletzt sogar die Antoniuskirche. Auf unzähligen Fotos, die an Kirchenfesten und Sonntagen gemacht wurden, war er "mit drauf".

Besonders ansehnlich ist in jedem Mai seine Kastanienblüte. Beliebt ist er bei den Kindern im Herbst wegen seiner Kastanien - und bei den Autofahrern zugleich gefürchtet. Gefährlich wurde es, wenn Stürme aufzogen. Dann brachen ganze Äste herunter und es rauschte gewaltig in seiner Krone.
Nicht nur sein Alter, auch die Miniermotte hatte ihm in den letzten Jahren sichtbar zugesetzt. Besonders im Winter fiel manchem auch seine Neigung zum Pfarrhaus hin auf.

So gab es also mehrfach Anlass, sich um seine Standfestigkeit zu sorgen. Ein Gutachten hat ihn dann auch zur Fällung freigegeben. Aber seine zahlreichen Freunde wollen ihm zu einem neuen Frühling verhelfen:
Er soll, stark gekürzt an Stamm und Astwerk, neu austreiben dürfen.

Am 3. Februar 2006 rückte dann eine Baumservice-Firma an und machte sich ans Werk.

Hier "alte" und ganz aktuelle Fotos von unserem Kastanienbaum ...

Zum Vergleich:Im April 2005
Am 24.05. 2005: Mit Kirchenfahne zur Wahl von Benedikt XVI.
Zum Vergleich:Am 5.2.2006
Zur Erstkommunion im Mai 2003
Vor der Operation - am 3.2.2006
Der Gerätepark der Baumfäller
Die Kürzung beginnt - "Bergsteiger" mit Kettensäge im Geäst
Am 5.2.2006: Der "neue" Baum

 

April 2004
 
Mai 2005
   
Das neue Winterpanorama
 
Mai 2003
   
3. Februar 2006 - Inspektion im Baum
 
3. Febr. 2006 - Einige Äste sind schon im Schredder
   
Baumfällung von oben
 
Der neue Blick

03.02.2006
webmaster

 

 

Eigenes Fenster !