Eigenes Fenster !
X  dieses Fenster schliessen


Unter Gottes Zelt vereint

heißt in diesem Jahr das Thema für den Weltgebetstag der Frauen.

Die Texte dazu haben Frauen aus Paraguay erarbeitet. In Südamerika ist Paraguay ein Binnenland. Es ist so groß wie die Schweiz und Deutschland zusammen. Auf einem Quadratkilometer leben aber nur 14 Personen, in Deutschland cirka 220.

Die indigene Urbevölkerung wurde von spanischen Eroberern auf der Suche nach Gold und Bodenschätzen unterworfen und anschließend missioniert. Heute sind Spanisch und Guarani die Amtssprachen.

Mehr über dieses Land und seine Menschen, sowie seine Geschichte, Entwicklung der Wirtschaft und seine Kultur erfahren Sie in einem Dia-Vortrag. Anschließend wird dann die ökumenische Feier in der Kirche stattfinden. Dabei wissen wir uns mit den Christen in aller Welt unter dem Thema "Unter Gottes Zelt vereint" verbunden, die diesen 2. März als Weltgebetstag begehen.

Die Vorbereitung wird zwar von Frauen geleistet, aber das heißt nicht, dass die Männer ausgeschlossen sind. Sie sind wie alle anderen auch herzlich eingeladen. Das Vorbereitungsteam würde sich über eine rege Teilnahme freuen. In dieser Zuversicht ergeht an alle eine herzliche Einladung für

Freitag, dem 2. März 2007 zum Weltgebetstag der Frauen

in St. Antonius, Rüdersdorfer Str. 45 a

17.00 Uhr Dia-Vortrag und Information über Paraguay in den Räumen über der Kirche

19.00 Uhr Ökumenische Feier in der Antoniuskirche

(Text aus unserem Pfarrbrief 86 vom18.2.2007)


Ein Aufruf dazu auch von der Homepage des Erzbistums Berlin: http://www.erzbistumberlin.de/kalender.asp :

WELTGEBETSTAG DER FRAUEN

Ökumenischer Weltgebetstag 2007 aus Paraguay
"Unter Gottes Zelt vereint"


In vielen Gemeinden des Erzbistums, bitte fragen Sie in Ihrer Gemeinde nach!
Tel.: (030) 326 84 533


****

Weitere informative Links zum Thema:

http://www.ekbo.de/7517_19962.php?liste=ja&seiten_id=&nav_id=

http://www.weltgebetstag.de/

http://www.mennoniten.de/weltgebetstag.html


Eigenes Fenster !